Freitag, 29. Dezember 2017

Rezension: Küstenstrich

von Benjamin Cors, erschienen im dtv-Verlag.


Erschienen am 10. Februar 2017
Taschenbuch
382 Seiten
ISBN 978-3-423-21670-8

Beschreibung laut Verlag
»Konnte er, Nicolas Guerlain, wieder als Personenschützer arbeiten ...?«
Drei Warnungen innerhalb einer Woche am Zaun eines exklusiven Anwesens in der Normandie. Der
Bedrohte: ein Adliger mit Kontakten zur französischen Regierung. Sein künftiger Beschützer: Nicolas Guerlain, ehemaliger Staatsbediensteter und einer der besten Personenschützer des Landes.
Sein neuer Auftrag führt den charismatischen Nicolas Guerlain abermals in die Nähe seiner Heimatstadt Deauville. Doch noch bevor er die Bekanntschaft seiner Schutzperson machen kann, stößt er auf eine Leiche.

Rezension
Zwei Jahre ist es nun her. Zwei Flüchtlingsmädchen träumen einen Traum und dieser heißt Piccadilly Circus. Dort möchten sie hin. Dort wird alles besser werden. Dort wird ihr Leben
endlich so werden, wie sie es sich schon immer gewünscht haben.
Doch dann kam alles anders...

Heute. Eigentlich ist Nicolas Guerlain noch nicht wieder diensttauglich... eigentlich...
Als der Comte de Tancarville allerdings Morddrohungen erhält, ändert sich die Lage schlagartig und schon findet sich Nicolas auf dem Weg in seine alte Heimatstadt Deauville wieder. Doch noch bevor er Kontakt mit seiner neuen 'Schutzperson' aufnehmen kann, findet er ein Mordopfer. Ein Zufall? Existiert eventuell ein Zusammenhang?

Fazit
Nur aus Versehen bin ich über diesen zweiten Fall von Nicolas Guerlain gestolpert - ja, manchmal muss man einfach mal Glück haben. Zuerst dachte ich.... was für ein merkwürdiger Stil... die Schreibweise kommt ruhig daher... ein Hauch surreal... spannend.... packend....aufwühlend.... mit Nachhall - also einfach ausgedrückt: ich war begeistert!

Ich liebe ja auch die Krimis von Fred Vargas. Egal ob es dabei um Kommissar Adamsberg - einen Wolkenschaufler - oder um die drei Evangelisten und Kommissar Kehlweiler mit seiner Kröte geht. Ich habe ihre Bücher alle verschlungen und dieses Buch um Nicola Guerlain erinnert mich an ihren Stil.

Von daher haben es Teil 1 und 3 dieser Reihe von Benjamin Cors es gar nicht auf meine Wunschliste geschafft - nö, sie sind direkt in Papierform ins Haus geflattert und ich freu mich schon richtig darauf herauszufinden, ob die Serie hält, was ich mir davon verspreche - ich bin gespannt!

Reihenfolge
Strandgut
Küstenstrich
Gezeitenspiel

Viele Grüße von der begeisterten Numi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen