Freitag, 17. März 2017

Rezension: Empire

Staffel 2


Erschienen am 23.02.2017
20th Century Fox
FSK: 12
Laufzeit: über 13 Stunden
Bildformat: 16:9, 1,78:1
Sprache: Deutsch, Englisch: DD 5.1

Untertitel: Deutsch, Englisch u.a.
Anzahl Discs: 5

Inhalt
Drei Monate nach der schockierenden Festnahme von Lucious Lyon (OSCAR®-Nominierter Terrence Howard) wird er entlassen und tritt mit Cookie (Taraji P. Henson in ihrer GOLDEN GLOBE®-prämierten Rolle) in einen aufgeheizten Wettstreit, die Musikindustrie zu dominieren. Inmitten der andauernden Fehde zwischen ihren Söhnen Jamal und Hakeem könnte ein unfassbarer Betrug die Familie gegen eine Übernahme der Firma Empire Records von außen wieder vereinen. Gleichzeitig enthüllt Cookie ein furchtbares Geheimnis ihres Geliebten und eine Tragödie stellt Andres Glauben auf die harte Probe.

Rezension
Während Lucious Lyon (Terrence Howard) noch im Gefängnis sitzt, bemüht sich seine Ex-Frau Cookie (Taraji P. Henson) durch eine 'feindliche Übernahme' an das Musiklabel Empire zu kommen. Zusammen mit ihrem Sohn Hakeem versucht sie das nötige Geld dafür aufzutreiben - aber auch Lucious kämpft weiter um seine Firma.


Während die beiden alles dafür tun, den jeweils anderen zu übertreffen, versuchen sie dabei zeitgleich ihre drei Söhne in ihr jeweiliges Boot zu ziehen. Und dabei scheint wirklich jedes Mittel recht zu sein - Lügen, Betrügen, Morden - alle Register werden gezogen - alles zum Wohle von Empire und angeblich auch dem Wohl der Familie...

 
   

Fazit
Und weiter geht es mit guter Musik. Mein Göttergatte befürchtet schon, dass ich nach ein bis zwei weiteren Staffeln dieser Serie zuhause mit dem passendem Soundtrack auftauche - die CDs zu den ersten beiden Staffeln sind tatsächlich schon zu haben - ist aber eigentlich auch kein Wunder. Die Musik hat ein wenig... Ohrwurmcharakter ;0)


Die zweite Staffel fand ich sogar noch interessanter und spannender als die Erste - nur das hier in den letzten 3 Folgen ... etwas... geschieht, mit dem ich... nichts anfangen kann ... oder vielleicht... noch nichts anfangen kann. Von daher bin ich schon richtig gespannt darauf wie es weitergeht und ich hoffe, dass sich... das dann irgendwie... relativiert. (Nein, nein, nein - ich werde nicht spoilern ;0).

An Gaststars hat auch die zweite Staffel wieder einiges zu bieten, wie z.B. Naomi Campbell, Courtney Love, Alicia Keys, Chris Rock und wahrscheinlich noch einige mehr, die ich übersehen oder nicht erkannt habe.

Empire ist eine Drama-Serie, die dank der guten Musik und der passenden Schauspielern - allen voran Taraji P. Henson - richtig 'dope' ist. Ja, ich habe mein Vokabular erweitert: 'dope' ist klasse und 'bitch' ist, glaub ich, alles und jeder ;0.

 
  
Es bleibt also dabei: wer diese Musik mag oder sie zumindest hören kann, sollte mal in Empire reinschauen - es lohnt sich!

Viele Grüße von der Numi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen