Dienstag, 7. April 2015

Rezension: Frau Maier hört das Gras wachsen

von Jessica Kremser, erschienen bei Pendragon.



Originalausgabe
2. Auflage
Frau Maiers zweiter Fall
PB
344 Seiten
ISBN: 978-3-86532-371-2
Beschreibung des Verlags
Eigentlich möchte Frau Maier, die mit ihrer Katze in einem kleinen Haus am Chiemsee
wohnt, nur ihre Ruhe haben. Eigentlich. Doch als in ihrer Nachbarschaft seltsame
Dinge geschehen und auch noch ein Gast aus dem nahegelegenen Kurhotel
verschwindet, ist es mit der Ruhe vorbei. Frau Maier will den Dingen auf den Grund
gehen und macht dabei eine grausige Entdeckung. Sie ahnt allerdings nicht, dass der
Täter sie schon längst ins Visier genommen hat. 

Rezension
Frau Maier hat eine neue Stelle: An fünf Tagen in der Woche
arbeitet sie im Kurhotel am See - sie reinigt die Zimmer, hilft
im Restaurant oder in der Küche und ist überglücklich. Warum?
Das erste Mal in ihrem Leben kann sie dadurch ein Sparbuch
eröffnen und jeden Monat etwas einzahlen!

Doch dann verschwinden zwei Gäste des Hauses ganz unerwartet.
Die Polizei ermittelt, Reporter belagern das Hotel, Gäste und
Personal sind gleichermaßen besorgt. Und auch Frau Maier
lässt das Verschwinden der Beiden nicht zur Ruhe kommen.
Wenn sie bloß nicht so schrecklich neugierig wäre...
aber es ist, wie es ist und so begibt sich Frau Maier
auf die Suche...

Fazit
Der erste Teil - Frau Maier fischt im Trüben - hatte mich ja restlos
begeistert und auch der zweite Teil, der etwas weniger spannend 
daherkommt, ist trotzdem gut.

Die Protagonisten sind - allen voran Frau Maier - schön gezeichnet
und sie wachsen einem ganz schnell ans Herz. Einige Figuren lernt
man bereits im ersten Teil kennen und sie begleiten Frau Maier
auch weiterhin auf ihren gefährlichen Wegen.

Denn obwohl sie ein feines Gespür für gefährliche Situationen
hat, zwingt ihre Neugierde sie stets dazu, doch weiterzumachen :0)

Ich freu mich schon auf den dritten Fall, der bereits
darauf wartet gelesen zu werden!

Viele Grüße von der Numi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen